TermsAndConditions

§ 1 Allgemeines

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der GARDE-ROBE GbR, Ursula Kraus und Dr. Laura Kubach, c/o SRB Rechtsanwälte, Goethestr. 8, 40237 Düsseldorf ("Verkäuferin") und dem Kunden ("Kunde") des Online-Shops unter www.garde-robe.biz ("Online-Shop") gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") in ihrer zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung. Abweichende AGB des Kunden finden auch dann keine Anwendung, wenn ihnen nicht ausdrücklich widerprochen wurde.

 

§ 2 Ablauf der Bestellung

Der Online-Shop stellt lediglich eine Aufforderungan den Kunden dar, Angebote zum Abschluss eines Kaufvertrages über die präsentierten Waren abzugeben.

Der Kunde kann aus dem Sortiment der Verkäuferin Produkte auswählen und diese über den Button "in den Warenkorb" in einem so genannten Warenkorb sammeln. Klickt der Kunde auf den Button "Kaufen" gibt er ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Produkte ab ("Bestellung").

Vor Abgabe der Bestellung kann der Kunde über den Button "Warenkorb" die Bestelldaten jederzeit einsehen und ändern.

Der Kunde erhält nach Abgabe der Bestellung per E-Mail eine automatische Eingangsbestätigung, die den Inhalt der Bestellung des Kunden noch einmal wiedergibt. Diese automatische Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebotes dar, sondern dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei der Verkäuferin eingegangen ist.

Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch die Verkäuferin zustande. Die Verkäuferin erklärt die Annahme durch eine per E-Mail verschickte Vertragsbestätigung.

Sofern die Bestellung mehrere Artikel umfasst, kommt der Vertrag nur über diejenigen Artikel zustande, die in der Vertragsbestätigung ausdrücklich aufgeführt sind.

Das gesetzliche Widerrufsrecht (§ 5) bleibt von den vorstehenden Regelungen unberührt.

Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. Der Vertragstext (Bestellung, AGB und Vertragsbestätigung) wird von der Verkäuferin unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert und dem Kunden per E-Mail zugesandt. Seine aktuellen Bestellungen kann der registrierte Kunde außerdem in seinem persönlichen Kunden-Bereich einsehen.

 

§ 3 Lieferfristen

Sofern nichts anderes mitgeteilt ist, beträgt die Lieferzeit der auf Bestellung erst anzufertigenden Produkte ca. 28 Tage. 

 

§ 4 Preise

Alle auf den Internetseiten angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

 

§ 5 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, über die 14-tägige gesetzliche Widerrufsfrist hinaus binnen 30 Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 30 Tage ab dem Tag, an dem Sie die Ware in Besitz genommen haben oder ein Dritter sie für Sie in Empfang genommen hat. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, können Sie den Widerruf in eindeutiger Form per Brief, E-Mail, Fax oder telefonisch erklären oder Sie üben Ihr Widerrufsrecht dadurch aus, dass Sie uns die Ware mit dem beigefügten Retourenschein zurücksenden. 

Kontaktdaten für den Widerruf:

Garde-Robe GbR

c/o SBR Rechtsanwälte

Goethestr. 8

40237 Düsseldorf

Mail: info@garde-robe.biz

Telefon: 0211-68788860

Fax: 0211-68788868

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Die Kosten der Rücksendung tragen Sie selbst. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Käufer maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten sind.

 
§ 6 Haftung

Die Verkäuferin haftet unbeschränkt für Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit und Verletzungen des Körpers, des Lebens und der Gesundheit sowie bei Anwendbarkeit des Produkthaftungsgesetzes oder bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie bzw. bei arglistigem Verschweigen eines Mangels.

Im Falle einfacher Fahrlässigkeit haftet die Verkäuferin nur bei der Verletzung einer Vertragspflicht, die für die Durchführung des Vertrages wesentlich ist und auf deren Erfüllung der Kunde daher vertrauen durfte (Kardinalspflicht). In diesem Fall ist die Haftung der Höhe nach beschränkt auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden. 

§ 7 Gewährleistung

Die Gewährleistung für Mängel der gekauften Waren richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Dies gilt unabhängig vom Widerrufsrecht gem. § 5.